Ihr spezialisierter Arzt mit alternativen Heilpraktiken für Morbus Parkinson, Parkinson-Krankheit in der Region Böblingen, Sindelfingen, Stuttgart, Herrenberg und Tübingen.

Das Hauptmerkmal, das die Parkinson-Krankheit charakterisiert, ist die Akinese, was allgemeine Bewegungsarmut bedeutet. Diese geht oft mit mindestens einem der folgenden Symptome einher: Rigor (Muskelsteifheit), Tremor (Muskelzittern) und/oder posturale Instabilität (Gang- und Standunsicherheit). Es können jedoch auch andere begleitende Symptome auftreten.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird Morbus Parkinson oft auf einen Mangel an Blut oder Yin zurückgeführt, wobei "Wind" als Auslöser fungiert. Wenn der Körper nicht mehr ausreichend Blut für seine zahlreichen Muskeln produzieren kann, kommt es an verschiedenen Stellen des Körpers zu einer Unterversorgung. Dies kann zur Bildung von sogenanntem "inneren Wind" führen.

⁠Daraus ergeben sich typische Wind-Symptome:

  • Muskelzittern, ähnlich dem Blätterzittern eines Baumes (Tremor).
  • Wind blockiert den reibungslosen Fluss von Qi und Blut an verschiedenen Stellen des Körpers. Die Muskeln versteifen sich infolge dessen (Akinese, Rigor).
  • Wind wechselt gerne seine Richtung und kann verschiedene Muskelgruppen beeinflussen.
  • Wind kann plötzlich auftreten (Gang- und Standunsicherheit).


Eine weitere Ursache findet sich oft im zirkulierenden Blut, das zu viele "Schlackenstoffe" enthält, was die Versorgungsgefäße im Körper verstopfen kann und zu den oben genannten Symptomen führt. Dies wiederum resultiert aus einer unzureichenden Stoffwechselverbrennung des Körpers, was zu vermehrter Bildung von Schlackenstoffen führt.

Die genaue Ursache von Morbus Parkinson kann mithilfe von Puls- und Zungendiagnosen sowie durch gezielte Befragung zu Lebensgewohnheiten ermittelt werden. Die Behandlungsmöglichkeiten sind vielfältig und umfassen unter anderem Akupunktur, Kräutertherapie und energetische Massagen.

Sie möchten einen Diagnose-Termin vereinbaren?

  • Bevorzugt schreiben Sie uns bitte eine E-Mail
  • Darin schildern Sie kurz ihr Anliegen
  • Wir rufen Sie innerhalb von 24 Stunden zurück
  • Wir klären eventuelle Rückfragen
  • Wir machen einen Diagnose-Termin aus
forward_to_inbox Senden Sie uns Ihre Anfrage
Folgen Sie uns auf Instagram